Digitale Kantonsbibliothek Baselland. ¬Der¬ Geschmack von Sommerregen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Seit Sophie denken kann, nimmt sie Emotionen als Farben wahr. Je nach Gefühl erstrahlt ihre Welt in Zitronengelb, stacheligem Pink oder Feuerrot. Sophie hält ihr Farbensehen vor ihren Freunden geheim, denn es macht ihr Angst - rührt es doch an ein großes Tabu in ihrer Familie. Als sie Mattis begegnet, explodiert ihre Farbwelt in Kombinationen, die sie noch nie gesehen hat - Himmelblau mit glitzernden goldenen Funken - und Sophie weiß, dass sie den Emotionen, die dahinterstecken, mit allen Sinnen nachgehen muss. Je mehr Zeit sie mit Mattis verbringt, desto deutlicher spürt Sophie, dass sie mit ihm auch den Mut fassen könnte, sich endlich dem dunklen Geheimnis ihrer Familie zu stellen und ihm alles von sich preiszugeben. Aber kann sie es wirklich riskieren, sich Mattis anzuvertrauen, obwohl danach nichts mehr sein wird, wie es war? Und was, wenn auch Mattis ein Geheimnis hat? 'Sehr einfühlsam, tiefgründig und authentisch (...), so ganz ohne Tabus und zum Dahinschmelzen schön.' fantastische-lesetipps.blogspot.de +++ Ausgezeichnet mit dem Literaturpreis DeLiA 2014 für den besten Liebesroman +++ Julie Leuze wurde 1974 in Wiesbaden geboren. Als Kind lernte sie das bayerische Landleben kennen, als Jugendliche München und als Abiturientin Mr Right. Sie studierte in Konstanz (viel See, wenig Stress), bekam drei Kinder (viel Liebe, wenig Schlaf) und arbeitete als Journalistin (viel Lokalkultur, wenig Skandalöses). Seit sie zeitgleich ihre Hochsensibilität und ihre Leidenschaft fürs Romanschreiben entdeckte, verfasst sie mit großer Begeisterung Bücher für Erwachsene und Jugendliche. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

Autor(en) Information:

Julie Leuze wurde 1974 in Wiesbaden geboren. Als Kind lernte sie das bayerische Landleben kennen, als Jugendliche München und als Abiturientin Mr Right. Sie studierte in Konstanz (viel See, wenig Stress), bekam drei Kinder (viel Liebe, wenig Schlaf) und arbeitete als Journalistin (viel Lokalkultur, wenig Skandalöses). Seit sie zeitgleich ihre Hochsensibilität und ihre Leidenschaft fürs Romanschreiben entdeckte, verfasst sie mit großer Begeisterung Bücher für Erwachsene und Jugendliche. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Stuttgart

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können