Digitale Kantonsbibliothek Baselland. Island

Seitenbereiche:


Inhalt:

MARCO POLO E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck! Ab sofort sind Sie noch besser für Ihre nächste Reise ausgerüstet - alle Karten aus dem E-Book lassen sich jetzt mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder für später speichern. Weitere Zusatzfunktionen: - Einfaches Navigieren durch praktische Links - Weblinks führen direkt zu den Websites der Tipps - Offline-Karten und Google Maps-Links - zur schnellen Routenplanung Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche! E-Book basiert auf: 14. Auflage 2017 Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras: Entdecken Sie mit MARCO POLO die raue, vulkanisch geprägte Insel zwischen Nordeuropa und der Arktis und ihre einzigartige Schönheit - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Island an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben Wasserfällen, Geysiren und heißen Quellen zum Baden nicht verpassen dürfen. Entdecken Sie die Vielfalt der Vogelwelt, fahren Sie mit dem Jeep ins Hochland, tauchen Sie ein die bis heute gegenwärtige Sagenwelt der Insel. Und erleben Sie Reykjavík: innovative Musik, flippiges Modedesign, tolle Restaurants - hier ist  Avantgarde zu Hause und die EM-Viertelfinalisten: Huh! Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Island individuell und authentisch erleben, und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Island in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Inhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand.

Autor(en) Information:

Reisen nach Island - für Sabine Barth muss das mindestens einmal im Jahr sein, nicht nur, weil sich in diesem (auch geologisch) sehr lebendigen Land ständig etwas ändert, sondern auch, weil sie seine Natur so liebt. Seit 1981 bereist sie Island, sie hat einige Jahre auf der Insel gelebt und schreibt seitdem für Printmedien und Rundfunk über Land, Leute und Kultur.